Xbox 360 Dantes Inferno

Xbox 360 Dantes Inferno
Gebraucht
Xbox 360 Dantes Inferno
Xbox 360 Dantes Inferno
Xbox 360 Dantes Inferno
Xbox 360 Dantes Inferno
Xbox 360 Dantes Inferno
11,99 EUR 11,99 EUR ohne MwSt
> 3 St. auf Lager
Persönlich im Shop:heuteSchifffahrtsgesellschaften:morgen
Altersfreigabe18Code001319HerstellerEAGarantie24 Monate
Zustand: Erneuert
Renovováno Unsere Spiele sind bei Experten gesäubert, getestet und zum Nichterkennen von neuen.

Plattform: Xbox 360

Sprache: Deutsch

Getestet Check_mark Voll funktionstüchtig Check_mark

Es ist offenbar alles andere als trivial, Sonys God of War qualitativ zu toppen. Diese Schöpfung des EA-Studios Visceral Games - die Köpfe hinter Dead Space - ist als nur halbwegs erfolgreiche Interpretation eines ähnlichen Themas zu bewerten. Die Mischung ist vergleichbar: einprägsame Steuerung, abwechslungsreiche Haudrauf-Action, spektakuläre Bossgegnerinszenierungen und kolossales Fantasy-Drumherum, alles lose basierend auf der Göttlichen Komödie des italienischen Dichters Dante Alighieri aus dem Jahr 1307. Videosequenzen erklären in Render- und Comicgrafik, worum es geht: Im 12. Jahrhundert toben die Kreuzzüge im Heiligen Land. Christliche Ritter morden und rauben. Darunter: Gotteskrieger Dante, der im Kampf den Tod höchstpersönlich besiegt. Doch die Hölle fordert Tribut. Luzifer ermordet Dantes Geliebte Beatrice und entführt ihre Seele. Ergo steigt der Held hinab in die Totenwelt und richtet Dämonen, Verdammte und vergleichbare Höllenkreaturen mit seiner Sense. Funktionsgleich mit God of War spielt sich Dante's Inferno flüssig und ereignisreich, jedoch weniger geschmeidig und motivierend. Warum? Weil sich einige Gameplay-Elemente nicht schlüssig einfügen - zum Beispiel Jump'n'Run-Intermezzi. Auch das visuelle Erscheinungsbild wirkt unharmonisch: Großartige Kulissen und riesige Szenerien weichen zu oft unschönen Momenten. Außerdem enttäuscht die Tatsache, dass das literarische Vorbild nur als Stichwortgeber für einige Figuren und Kulissen dient. Wissenswertes zur Mythologie wird nicht vermittelt. Gleiches gilt für die im Vorfeld des Produktlaunch heftig diskutierte Tatsache, dass man im Spiel Kreaturen töten muss, die menschlichen Babys ähneln. Fazit:Trotz der Mängel bleibt festzuhalten, dass Gameplay und Atmosphäre für rund zehn sehr unterhaltsame Stunden gut sind. Ob das für gute Verkäufe ausreicht, wird sich zeigen.

Altersfreigabe18
SpielspracheNěmčina, Englisch, Italština
SpielgenreActionspiele, Fantasy, Schlagspiel
HerstellerEA
Erscheinungsdatum5. 2. 2010 0:00:00
Online multiplayerNein
Beschreibung