PS3 FEAR 2 Project Origin

PS3 FEAR 2 Project Origin
Gebraucht
PS3 FEAR 2 Project Origin
PS3 FEAR 2 Project Origin
PS3 FEAR 2 Project Origin
PS3 FEAR 2 Project Origin
PS3 FEAR 2 Project Origin
13,99 EUR 13,99 EUR ohne MwSt
3 St. auf Lager
Persönlich im Shop:morgenSchifffahrtsgesellschaften:Dienstag 27.10
Altersfreigabe18+Code004665HerstellerMonolith ProductionsGarantie24 Monate
Zustand: Erneuert
Renovováno Unsere Spiele sind bei Experten gesäubert, getestet und zum Nichterkennen von neuen.

Plattform: PlayStation 3

Sprache: Deutsch

Getestet Check_mark Voll funktionstüchtig Check_mark

Nach einigen mäßigen Add-ons und einem kaum enden wollenden Streit um die Namensrechte erscheint jetzt bei Warner der offizielle Nachfolger zu F.E.A.R.. Entwickelt wurde der Titel, wie schon der Vorgänger, vom Shooterspezialisten Monolith. Die Handlung von Project Origin setzt kurz vor dem Ende des ersten Teils ein: Die US-amerikanische Stadt Auburn wird von einer riesigen Explosion erschüttert, hinter der das paranormal veranlagte Mädchen Alma steckt. Mittendrin: der Spieler in Gestalt des Soldaten Becket, Mitglied der Spezialeinheit F.E.A.R. Wer den ersten Teil nicht kennt, mag sich am Anfang aufgrund der turbulenten Ereignisse vielleicht etwas verloren fühlen. Doch schnell entwickelt sich ein roter Faden. Becket bekommt dank hinterlassener Notizen, Funksprüche seiner Teamkameraden oder furchteinflößender Visionen immer mehr Einblicke in die wahrend Hintergründe der Vorkommnisse. Diese Visionen, gepaart mit den eingestreuten Schockmomenten, zeichnen Project Origin wie schon den Vorgänger aus. Wenn aus einer dunklen Ecke nackenhaarsträubende Schreie ertönen, stört auch die nicht mehr ganz taufrische Grafik nicht. Ein weiteres Highlight ist die ausgezeichnete KI der Gegner. Die suchen etwa hinter umgeworfenen Tischen Deckung, werfen gezielt Granaten oder flankieren geschickt den Spieler. Um es mit der feindlichen Übermacht aufnehmen zu können, steht Becket neben einem beeindruckenden Arsenal an Waffen auch eine Zeitlupenfunktion zur Verfügung. Per Knopfdruck wird die Zeit - ähnlich wie in Max Payne - verlangsamt. So kann sich der Spieler gezielt einen Vorteil verschaffen und sich die Gegner einzeln vorknöpfen. Während der erste Teil noch in einem eintönigen und tristen Bürokomplex spielet, bietet F.E.A.R. 2 deutlich mehr Abwechslung. Neben einem luxuriösen Apartmentgebäude oder einer heruntergekommenen Schule wartet auch das zerstörte Auburn selbst als Schauplatz auf den Spieler. Fazit: Monolith setzt die Geschichte um Alma auf dem hohen Niveau des Vorgängers fort.

Altersfreigabe18+
SpielgenreFPS, Horror, Schießerei
HerstellerMonolith Productions
Erscheinungsdatum10. 2. 2009 0:00:00
Online multiplayer1 - 16 Spieler
Beschreibung