PS2 Area-51

PS2 Area-51
Aktion
Ausverkauf
Gebraucht
PS2 Area-51
PS2 Area-51
PS2 Area-51
PS2 Area-51
PS2 Area-51
11,99 EUR 11,99 EUR ohne MwSt
2 St. auf Lager
Persönlich im Shop:heuteSchifffahrtsgesellschaften:Montag 7.12
Altersfreigabe18+Code007313HerstellerMidwayGarantie24 Monate
Zustand: Erneuert
Renovováno Unsere Spiele sind bei Experten gesäubert, getestet und zum Nichterkennen von neuen.

Plattform: PlayStation 2

Sprache: Deutsch

Getestet Check_mark Voll funktionstüchtig Check_mark

Nachdem auf dem titelgebenden Militärareal ein tödliches Virus ausgebrochen ist, wird Soldat Ethan Cole auf den Plan gerufen, um die Verbreitung der Epidemie zu stoppen. Dem nicht genug: Zwar ranken seit jeher Gerüchte über die Obduktion von Aliens um die geheime Basis, wenn das extraterrestrische Gesindel jedoch den Forschungstanks entschlüpft, läuft irgendwas schief. Was genau, soll der Spieler in der Rolle von Cole samt schwer bewaffneter Gefolgschaft herausfinden. Neben Pistole und Splittergranaten ist das Sturmgewehr des Spielers erste Wahl, ehe er im späteren Verlauf Schrotflinte und Scharfschützengewehr sowie erbeutete Alienwaffen einsetzt. Gleicht der Kampf zu Beginn noch blindem Niedermähen von Gegnern, erfordern im späteren Spiel auftretende Kreaturen vorsichtigere Taktiken. Vor allem gegen die gepanzerten Black-Ops-Soldaten führt ein Offensivangriff meist ins Verderben. Die vermummten Söldner treten immer in Rudeln auf, sind schwer bewaffnet und wahre Kunstschützen. Gut, dass sich Ethan nach etwa einem Drittel der rund 40 Level mit einem Virus infiziert, der es ihm ermöglicht, sich in einen Mutanten zu verwandeln. Die Metamorphose bringt viele Vorteile, u.a. kann sich der Spieler schneller bewegen, und Gegner heben sich farblich von der Umgebung ab, was besonders das Aufspüren getarnter Kreaturen immens erleichtert. Gekämpft wird in Mutantenform ebenfalls mit den Waffen eines Außerirdischen. Für Langzeitmotivation sorgt ein Zweispieler-Splitscreen auf PS2 und Xbox, zudem lassen sich auf allen drei Systemen zünftige Onlinegefechte für bis zu acht Teilnehmer austragen. Zwar ist Area 51 ein prima Egoshooter mit spannender Thematik, aber spielerisch leider limitiert: Ungebremst von nennenswerten Rätseln und Geschicklichkeitsaufgaben, ballert sich der Spieler durch die umfangreiche Solokampagne und muss gelegentlich nur eine Spur Taktik beim Erledigen der Gegner investieren. Die Entwickler verzichteten scheinbar bewusst auf jedwede Ablenkung. Warum sonst kann Ethan gescannte Objekte nicht an Ort und Stelle untersuchen, sondern erst im Titelmenü ansehen? Trotz seiner simplen Ballermechanik beschert Area 51 unterhaltsame Spielstunden. Allen voran die flotte Optik, die fantasievollen Aliens der verpflichteten Stan Winston Studios (Alien Predator) und nicht zuletzt die herausragende englische Sprachausgabe verleihen dem routinierten Schützenfest viel Charme. Actionfans und Anhänger zünftiger Onlinegefechte mit einem Faible für alles Übernatürliche können bedenkenlos zugreifen, für alle anderen gilt: Die Wahrheit (oder ein für sie passendes Spiel) ist irgendwo da draußen.

Altersfreigabe18+
SpielspracheNěmčina, Englisch, Francouzština, Italština, Španělština
SpielgenreFPS, Horror, Sci-Fi, Schießerei
HerstellerMidway
Erscheinungsdatum27. 5. 2005 0:00:00
Offline multiplayerPvP, Split-screen
Online multiplayer1 - 16 Spieler
Beschreibung